Parque Holande • Corralejo

05. bis 12. Februar 2022


50 Shades of Brown: Zwischen Wüste und traumhaften Stränden.

Fuerteventura ist die älteste Insel der Kanaren. Sie tauchte vor rund 22 Millionen Jahren rund 120 Kilometer westlich der marokkanischen Küste aus dem Atlantik auf. Die vulkanische Aktivität erlosch vor 4.000 bis 5.000 Jahren. Fuerteventura hat statistisch eine Regenwahrscheinlichkeit von 5 Tagen im Jahr.

Die Bevölkerungszahl liegt bei rund 123.000. Der Tourismus flaute schon vor Corona deutlich ab (Türkei und Ägypten jubeln wieder), durch Corona sieht die Bilanz verheerend aus: 50% weniger Tourimus. Das sieht man deutlich am vielen Leerstand in den kleinen Städtchen auf Fuerteventura und am teilweisen desolaten Zustand von Ferienhäusern- und apartments.

Zudem setzt seit einigen Wochen die Calima (der Wüstenwind aus der Sahara) den Inseln zu. Sonst dauert das Phänomen wenige Tage, auch mal eine Woche an. Nun befinden wir uns in Woche 5 der Calima. Je nach Windrichtung scheint der Himmel gelblich verschleiert. Der "Feinstaub" reizt die Lunge.